Sanierungsarbeiten bei ehemaliger Bahnhofsdirektion beginnen

Mit einem Anschreiben an die 29 Mieter in der traditionsreichen ehemaligen Bahnhofsdirektion an der Bahnhofstraße hat der Eigentümer aurelis Real Estate GmbH & Co. verschiedene Umbau- und Sanierungsarbeiten angekündigt. Ab 1. August 2011 werden zunächst die Innenhöfe des markanten Gebäudekomplexes gesperrt. „Als erstes werden wir den Bunker im Innenhof abbrechen, der bislang als Lager genutzt wurde“, so der Leiter der aurelis Region West, Olaf Geist.

Bis Anfang 2012 wird die aurelis Real Estate GmbH & Co. KG erste umfangreiche Umbau- und Renovierungsmaßnahmen mit einem Investitionsvolumen von rund drei Millionen Euro vornehmen. Der Abbruch des Bunkers beginnt nach der Abstimmung mit der Stadt und ist noch für August geplant. Für die Arbeiten ist der Einsatz von Autokran und Baggern erforderlich. Im Anschluss daran folgen Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten an der technischen Ausstattung des Gebäudes. Die Maßnahmen müssen aus logistischen und sicherheitstechnischen Gründen zeitversetzt durchgeführt werden. Die Innenhöfe können voraussichtlich wieder im Oktober 2011 genutzt werden. Nach dem Abbruch des Bunkers werden auch die Stellplätze im Innenhof wieder verfügbar sein.

„Wir bitten um Verständnis für die mit den Baumaßnahmen verbundenen Beeinträchtigungen. Diese sind jedoch notwendig, um die Qualität der Immobilie für die Mieter deutlich zu steigern“, sagt Olaf Geist. Als Ersatz für zeitweise entfallende Stellplätze im Innenhof stellt die aurelis den betroffenen Nutzern Stellplätze im Parkhaus am Bremer Platz zur Verfügung. Die betroffenen Radfahrer werden gebeten, für die Dauer des Abbruchs auf Fahrradstellplätze in der unmittelbaren Umgebung zurück zu greifen.

„Wesentliche Bereiche der Fassade im Erdgeschoss sowie der Haupteingangsbereich werden im Rahmen der Umbaumaßnahmen ebenfalls erneuert, um die Immobilie für weitere Nutzer zu optimieren und für ein attraktives Erscheinungsbild zu sorgen“, so Michael Buchholz, Leiter Asset Management der Region West. „Wir möchten das Gebäude schrittweise zu einer renommierten Adresse in der Münsteraner Büroimmobilienlandschaft entwickeln.“

Derzeit stehen bereits ca. 4.600 m² Bürofläche und 1.200 m² Ladenfläche für eine Anmietung zur Verfügung.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140