Französische Akzente für Düsseldorf: Le Quartier Central

Jedes Jahr setzt das Frankreichfest für einige Tage im Juli unübersehbare französische Akzente in Düsseldorf. Seit Jahresbeginn gibt es nun ein dauerhaftes französisches Ausrufezeichen in der Landeshauptstadt: Le Quartier Central im Stadtteil Pempelfort wächst zum ersten französisch geprägten Stadtviertel Düsseldorfs heran. 93 Wohnungen sind bezogen, mehr als 300 weitere folgen bis zum Herbst 2009. Die Projekte „Quartis Les Halles“ sowie das Wohnquartier „île“ bilden dabei nur den Anfang.

Im Le Quartier Central sind weitere 850 Wohneinheiten geplant. Hier werden einmal mehr als 3000 Menschen leben und rund 9000 moderne Arbeitsplätze im Verwaltungs- und Dienstleistungsbereich entstehen, dazu großzügige Grün- und Freizeitanlagen – Wohnen, Arbeiten und Freizeitmöglichkeiten, einschließlich Beachvolleyball und Boule-Bahn, in einer durchgrünten, mediterran geprägten urbanen Umgebung in unmittelbarer Nähe zur City. Düsseldorf hat dann sein eigenes Klein-Paris mitten in der Stadt.

Als aurelis, Eigentümer und Entwickler des 35 ha großen Geländes, nach einem Konzept für das künftige Stadtviertel suchte, war auch das Frankreichfest Anstoß gebend für die Idee, ein Stück Frankreich auf Dauer nach Düsseldorf zu holen. Insofern passen das Fest und Le Quartier Central aufs Beste zusammen. Das neue Stadtviertel soll einmal die gleiche Leichtigkeit und das Savoir vivre vermitteln, die beim Frankreichfest so gern genossen werden. Deshalb hat sich aurelis gern bereit erklärt, das Fest zum dritten Mal in Folge als Sponsor zu unterstützen.

Pressekontakt aurelis, Düsseldorf:
holzrichterkommunikation
Bernd Holzrichter
Oertelstraße 1
40225 Düsseldorf

 

 

Fon: (02 11) 30 36 932

Fax: (02 11) 30 36 931

E-Mail: info@holzrichterkommunikation.de

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140