Flugfeld: Aurelis erwirbt Grundstück für Hochbauprojekt

Planung für Gate41 wird nun realisiert

Das Baufeld mit der Nummer 41 liegt an der Flugfeld-Allee und beläuft sich auf ca. 6.000 Quadratmeter. Die Planungen für das Gebäude sehen ca. 16.000 Quadratmeter Büro- und Multifunktionsflächen vor. Die Nutzungsverteilung kann in der Planungsphase noch mit einem potenziellen Mieter abgestimmt werden.

Aurelis hatte das Grundstück bisher reserviert und die Vorentwürfe für das Gebäude am Markt präsentiert. „Wir wollen die große Nachfrage an diesem Standort nutzen und dem Interessenten Planungssicherheit bieten“, so Projektleiter Heiko Tost von Aurelis. Daher werde man nun parallel zur Planung vermarkten. Die Baugenehmigung wird derzeit vorbereitet. Der Baubeginn ist für Anfang 2019, die Fertigstellung für Ende 2020 vorgesehen. Die Planungen für Gate41 stammen von schmidtploecker architekten & planungsgesellschaft mbh aus Frankfurt.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140