Entwicklung des aurelis-Areals an der Regensburger Straße abgeschlossen

Mit dem Verkauf des letzten freien Grundstücks an die Firma Autowaschpark Fürth e. K. schließt die aurelis Real Estate GmbH & Co KG die Entwicklung der im September 2009 erschlossenen 28.000 m² großen Fläche ab.

Für das Gebiet an der Regensburger Straße hatte die aurelis 2008 mit der Stadt ihren ersten Erschließungsvertrag in Nürnberg geschlossen und damit Pionierarbeit für die weitere Zusammenarbeit mit der Stadt geleistet – diesem Vertrag folgten zwei weitere für die Flächen am Nordwestbahnhof und am Nordbahnhof.

Auf dem 28.000 m² großen Areal an der Regensburger Straße entstanden in den letzten beiden Jahren vielfältige Handels- und Gewerbenutzungen. So wurden ein Lidl-Markt, ein dm-Drogeriemarkt, ein Backshop „Der Beck“ und ein Kentucky Fried Chicken Restaurant eröffnet. Nach dem jüngsten Verkauf an die Firma Autowaschpark Fürth e. K. wird nun ein Autowaschservice das Angebot ergänzen. Auf dem Areal verblieben sind die drei Tankstellen Shell, Supol und Jet sowie der Wertstoffhof des Abfallwirtschaftsbetriebs Stadt Nürnberg (ASN). aurelis bleibt Grundstückseigentümerin der Tankstellenflächen sowie der Fläche des Wertstoffhofs. Hier wurden langfristige Mietverträge abgeschlossen. Durch die Vereinbarung mit aurelis hatte ASN Planungssicherheit, um langfristig einen modernen Wertstoffhof zu realisieren.

Die 1,5 Millionen Euro teure Erschließungsstraße sowie die Kanalanlagen wurden an die Stadt Nürnberg übertragen und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Die Investitionskosten in Höhe von insgesamt 3 Millionen Euro trug aurelis.

Nach dem Abschluss der Projektentwicklung auf diesem Gelände zieht Jochen Pfefferle, der Leiter der Projektentwicklung Nordbayern von aurelis, ein positives Resümee: „Die reibungslose Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung hat auf beiden Seiten Vertrauen geschaffen – eine gute Voraussetzung für die Entwicklung der weiteren Flächen von aurelis in Nürnberg. Auch wird es anerkannt, dass aurelis im Zuge ihrer Projekte in die Infrastruktur der Stadt investiert.“

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140