Elektro-Technik-Unternehmen ziehen auf „Harburger Brücken“

Die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hat kürzlich ein weiteres Teilgrundstück auf dem Gelände „Harburger Brücken“ zwischen Schellerdamm und Veritaskai verkauft. Käufer ist die Unternehmensgruppe Horst Busch.

Eine Fläche von 4.750 Quadratmetern wurde im Süden des Areals an die Firmengruppe Horst Busch verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Unternehmensgruppe wird hier ein Verwaltungsgebäude mit Lagerhalle errichten. Derzeit beginnen die Planungen, die bis Ende des Jahres abgeschlossen sein sollen. 2014 wäre dann Baustart. Alle 140 Mitarbeiter der Unternehmensgruppe werden künftig ihren Stammsitz an den „Harburger Brücken“ haben.

„Die Anbindung an den ÖPNV und das Straßennetz ist gut. Außerdem gefallen uns die aufstrebende Umgebung und die Mischung von Wohnen, Gastronomie, Büro und Kleingewerbe. Ein klasse Umfeld für unseren künftigen Firmensitz.“ so Oliver Seib, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe.

Derzeit sind von ursprünglich rund 46.000 Quadratmetern Nettobauland noch 19.600 Quadratmeter zu verkaufen. Aktuell verhandelt Aurelis mit mehreren Interessenten über den Erwerb der Flächen, auf denen gewerbliche Nutzungen und Büros geplant sind.

Die weitere Erschließung des Areals wird auf die Hochbauaktivitäten abgestimmt. Die Arbeiten sollen nach heutiger Planung bis 2014 abgeschlossen sein.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140