Die Direktion: Neue dm-Filiale an der Bahnhofstraße – Interesse an Einzelhandelsflächen steigt

Mit der Eröffnung des rund 760 Quadratmeter großen dm-Drogeriemarktes wurde gestern ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der ehemaligen Bundesbahndirektion erreicht. Der Gebäudekomplex befindet sich im Eigentum der Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG. „Die Ansiedlung von dm bedeutet eine Attraktivitätssteigerung für das gesamte Bahnhofsviertel“, bedankte sich der Leiter der Aurelis Region West, Olaf Geist, beim dm-Gebietsverantwortlichen Julius Steegmüller und Filialleiterin Sandra Appel.

„Wir wollen ein attraktives und starkes Bahnhofsviertel und optimieren den Standort mit einem nachhaltigen Branchenmix“, erklärte Olaf Geist. Im Bürobereich meldet der Eigentümer bereits – bei einer vermietbaren Bürofläche von rund 21.000 Quadratmetern – eine Vermietungsquote von 88 Prozent. Derzeit verhandelt die Aurelis mit unterschiedlichen Interessententen über die Vermietung weiterer Einzelhandelsflächen. In direkter Nachbarschaft zu dem neuen Drogeriemarkt sind noch Ladenlokale variablen Zuschnitts zu haben. „Mit Blick auf die weiter voranschreitende Sanierung gehe ich davon aus, dass wir auch in diesem Bereich bald voll vermietet haben werden“, zeigt sich Olaf Geist optimistisch.

Als größter Eigentümer und Mitglied der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Bahnhofsviertel e.V. investiert die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG seit Frühjahr 2011 durch die Sanierung der Direktion einen zweistelligen Millionenbeitrag im Bahnhofsviertel. Die Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) ist ein Bündnis aus Einzelhändlern, Dienstleistern, Freiberuflern, Gastronomen und Immobilieneigentümern, das sich zur Aufgabe gemacht hat, quartiersbezogene Projekte zur Werterhaltung der Immobilien und zur Förderung des Einzelhandels-, Dienstleistungs- und Wohnstandortes „Bahnhofsviertel Münster“ umzusetzen.

Eigentümerin Aurelis hatte vor rund einem Jahr mit der Drogeriemarktkette einen Mietvertrag über zehn Jahre mit einer Option auf Verlängerung abgeschlossen. In Münster betreibt dm bereits sieben Märkte, mit der Neueröffnung an der Bahnhofstraße setzte das Unternehmen seinen Expansionskurs in Münster fort. dm-drogerie markt hat im letzten Jahr in Deutschland die Umsatzmarke von fünf Milliarden Euro übersprungen, bundesweit arbeiten inzwischen mehr als 29.000 Menschen in den 1.345 dm Märkten. Allein im Jahr 2012 eröffnete dm in Deutschland 118 neue Märkte.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140