Der Aurelis UnternehmerPark „Am Wasserturm“ ist voll vermietet

Das Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate hat in der Heerstraße in Duisburg zwei weitere langfristige Mietverträge abgeschlossen und meldet damit die Vollvermietung des UnternehmerParks „Am Wasserturm“.

Mit der Amex Sanivar GmbH wurde ein Mietvertrag über 739 Quadratmeter Hallen- sowie 147 Quadratmeter Büro- und 250 Quadratmeter Freifläche geschlossen. Das Unternehmen nutzt die Räumlichkeiten als Lager für Gummidichtungen für Rohrleitungen und Bauwerke im Bereich Abwasser, Trinkwasser und Industrie. Als Makler war GermanInvest Property Advisors GmbH vermittelnd tätig.

Weiterer Mieter wird die OPEX Business Machines GmbH, die insgesamt 2.648 Quadratmeter Hallen- sowie 581 Quadratmeter Bürofläche nutzen wird. Die Muttergesellschaft OPEX Corporation ist ein Familienunternehmen aus den USA, das diverse Niederlassungen in Europa hat. OPEX ist mit seinem Kerngeschäft, dem Dokumentenmanagement seit 45 Jahren auf dem Markt etabliert und hat mit der Dokumenten- und Postautomatisierung sowie der Lagerautomatisierung zwei Kerngeschäftsbereiche. Das neue Gebäude wird als Hauptsitz für die EMEA-Region dienen. Das Maklerhaus Ruhr Real war in die Gespräche mit OPEX und – wenige Monate zuvor – mit G.U.T. Gebäude- und Umwelttechnik KG eingebunden und vermittelte an der Heerstraße insgesamt 3.378 Quadratmeter Hallen- und 728 Quadratmeter Bürofläche.

Vor rund drei Monaten hatte Aurelis für den Standort in der fortgeschrittenen Bauphase hier die ersten Mietverträge unter Dach und Fach gebracht. Inzwischen sind 6.000 Quadratmeter Hallenfläche und rund 1.200 Quadratmeter Bürofläche vermietet. „Der Standort und das Produkt haben unsere Erwartungen voll erfüllt“, informiert Michael Buchholz, Leiter der Aurelis Region West. „Unternehmensimmobilien erweisen sich immer mehr als krisenfester Immobilientypus mit guter Wachstumsperspektive. Die Möglichkeit, unterschiedliche Nutzungsanforderungen abzubilden und damit ein hohes Maß an Drittverwendungsfähigkeit zu bieten, macht Unternehmensimmobilien zu einer robusten Immobilienklasse“, so Buchholz. Aufgrund hoher Nutzungsreversibilität, des begrenzten Angebots an Gewerbegrundstücken und der in seinen Augen nicht ausreichenden Ausweisung von Potenzialflächen werde dieser Immobilientypus noch weiter an Bedeutung gewinnen. „Duisburg und viele andere Standorte im Ruhrgebiet haben durch industriellen Altbestand und leergezogene Produktions- und Bürogebäude das Potenzial für die Weiterentwicklung dieser Assetklasse.“

Aurelis wird den Bauantrag für den zweiten Bauabschnitt an der Heerstraße noch in diesem Jahr einreichen. In München und Berlin hat Aurelis bereits UnternehmerParks realisiert. Aufgrund der guten Nachfrage sind weitere in Planung, unter anderem in Köln, Neuss und Hannover.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis.de +49 6196 5232-140

Mit dem Versand des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung