aurelis veräußert Bürogebäude in Dresden

Die aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, ein Unternehmen von HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH und Redwood Grove International, hat ein an die Deutsche Bahn AG vermietetes Büro- und Verwaltungsgebäude mit rund 7.200 m² Mietfläche in Dresden, Ammonstraße 8, an einen irischen Fondinitiator veräußert, der verschiede private und institutionelle Investoren aus Irland vertritt. Die Käuferin wurde von der Kanzlei OLSWANG beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140