aurelis schließt Mietvertrag über zehn Jahre mit Post

In Braunschweig hat die aurelis Real Estate GmbH & Co. KG einen Mietvertrag über zehn Jahre mit der Deutsche Post Immobilien GmbH abgeschlossen. Er tritt im August 2012 in Kraft. Bis dahin wird aurelis auf dem Gelände des ehemaligen Hauptgüterbahnhofs ein Gebäude für eine Paketzustellbasis errichten. Das Gebäude umfasst eine Geschossfläche von 5.150 Quadratmetern auf einer Grundstückfläche von etwa 13.000 Quadratmetern. Zusätzlich werden im westlichen Bereich des Grundstücks 50 Stellplätze geschaffen. Das Investitionsvolumen liegt bei zirka fünf Millionen Euro. „Mit der Baumaßnahme führt die aurelis ihre Strategie einer weiteren Aufwertung des Mietportfolios weiter“, erklärt Joachim Wieland, Sprecher der Geschäftsführung bei aurelis. „Wir identifizieren laufend Flächen und Objekte aus unserem Bestand, um sie mit gezielten Refurbishment- oder Neubaumaßnahmen zu optimieren. Eine Vorvermietungsquote von mindestens 60 bis 70 Prozent ist dabei die Voraussetzung.“

Neubau ergänzt Bestandssanierung
Im Januar 2012 soll der Bauantrag gestellt werden, für März ist der Baubeginn geplant, die Übergabe des Gebäudes soll mit Beginn des Mietvertrags erfolgen.
Mit zirka 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird die Deutsche Post AG von dort voraussichtlich 43 Paketzustellbezirke versorgen. Der neue Standort befindet sich in rückwärtiger Lage zur Straße „ Am Hauptgüterbahnhof“. Einen Postzustellstützpunkt und eine Postfachanlage realisiert aurelis zurzeit bereits in einer Halle, die an die Neubaufläche angrenzt.

Das Areal des ehemaligen Hauptgüterbahnhofs liegt etwa vier Kilometer vom Stadtzentrum Braunschweigs entfernt und umfasst eine Fläche von zirka 148.000 Quadratmetern. Die BSVAG Braunschweiger Verkehrs AG hat im Jahre 2005 eine benachbarte Teilfläche von rund 74.000 Quadratmetern von der aurelis erworben und hat dort den zentralen Stadtbahnbetriebshof mit Sozial- und Verwaltungsgebäuden errichtet. Daraus und aus dem Ausbau der Straße Am Hauptgüterbahnhof ergibt sich am Standort eine gute Anbindung an den ÖPNV.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140