Aurelis kauft Industrie- und Gewerbepark in Heilbronn

Die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG baut ihr Mietportfolio im Bereich der Unternehmensimmobilien weiter aus. Dazu erwarb der Entwickler und Vermieter einen voll vermieteten Industrie- und Gewerbepark in Heilbronn. Verkäufer sind zwei Family Offices aus Stuttgart. Die Gebäude in der Salzstraße werden für Lager- und Produktionszwecke bzw. als Werkstatt- und Schulungshalle genutzt. Zwei Bürobauten komplettieren den Gewerbepark, dessen Gesamtmietfläche bei über 15.800 Quadratmeter liegt.

Die Flächen werden derzeit von 13 Mietern aus unterschiedlichen Branchen – vom Automobilzulieferer bis zur Marketingagentur – genutzt. „Unternehmensimmobilien mit einer Multi-Tenant-Struktur bilden einen Schwerpunkt unserer Ankaufsstrategie. Und Gewerbeparks ermöglichen eine Nutzungsmischung, die nicht nur bei Mietern gefragt ist, sondern auch eine Risikostreuung für den Eigentümer bedeutet“, erklärt Aurelis Geschäftsführer Thaddäus Zajac.

Die Liegenschaft befindet sich im „Industriegebiet am Neckar“. Das Areal ist durch viele mittelständische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen geprägt. Der nahegelegene Binnenhafen und die Verbindung zur A6 machen den Standort vor allem für produzierendes Gewerbe attraktiv. Zudem ist unter anderem durch den Hauptsitz eines großen Handelsunternehmens im benachbarten Neckarsulm eine starke Nachfrage nach Verwaltungsflächen zu verzeichnen. „Deshalb erwarten wir auch in Zukunft für unser Objekt eine gute Flächenauslastung“, erklärt Zajac.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140