aurelis gewinnt Wettbewerb für Neubau der Ohm-Hochschule in Nürnberg

Das Immobilienunternehmen aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hat heute den Zuschlag für einen Erweiterungsbau der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg erhalten. Am Standort Bahnhofstraße wird das dringend benötigte Verwaltungsgebäude mit Hörsälen sowie ein Parkhaus neu errichtet.
Wie die für das Liegenschaftsmanagement zuständige Immobilien Freistaat Bayern (IMBY) heute bekannt gegeben hat, erhält das Immobilienunternehmen aurelis Real Estate GmbH & Co. KG, den Zuschlag für Erweiterungsbau der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg. Die Maßnahme war in einem Teilnahmewettbewerb ausgeschrieben worden.

Am Standort Bahnhofstraße wird aurelis nun rund 18 Millionen Euro in das Gesamtprojekt investieren, welches dann ausschließlich der Hochschule zur Verfügung stehen wird. Dafür errichtet aurelis ein Gebäude mit rund 8.200qm Nutzfläche für Seminarräume, Hörsäle und Büros sowie ein Parkhaus mit 271 Plätzen und die dazugehörigen großzügigen Außenanlagen. Rund 1.000 Studenten sowie mehrere Fakultäten werden hier Platz finden.

„Wir freuen uns, dass der unserer Meinung nach ideale Standort aber auch unser gesamtes Konzept überzeugt hat“, so Jochen Pfefferle, Leiter Projektmanagement der aurelis in Bayern. „Wir bieten eine passgenaue Lösung, die wir nun umsetzen werden.“

Nach Erhalt des Zuschlags wird die aurelis bei der Stadt Nürnberg den Antrag auf Baugenehmigung stellen und nach Erteilung derselben sofort mit der Umsetzung beginnen. Gleichzeitig wird ein langfristiger Mietvertrag mit dem Freistaat Bayern abgeschlossen. Im März 2013 soll die Hochschule in den Erweiterungsbau einziehen.

Für die weiteren Flächen an der Bahnhofstraße wird derzeit ein Nutzungskonzept für Büros, Hotel und kleine Shops zwischen aurelis und der Stadt abgestimmt. Sie sollen schon bald zum Verkauf oder für eine weitere eigene Projektentwicklung der aurelis zu Verfügung stehen.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140