Aurelis erwirbt Logistikhalle im Großraum Augsburg

Die Aurelis Real Estate hat eine Lager- und Logistikhalle mit rund 18.000 Quadratmeter Mietfläche im bayerischen Friedberg erworben. Das Objekt wurde von einer privaten Eigentümergemeinschaft veräußert und ist an ein mittelständisches Logistikunternehmen vermietet.

Die Halle ist komplett umfahrbar und verfügt über 15 Rolltore mit Rampen. Aurelis plant, das Objekt langfristig im Bestand zu halten. Stefan Wiegand, Geschäftsführer der Aurelis Region Süd, erläutert: „Mit diesem Ankauf erweitern wir unser Mietportfolio um eine attraktive und werthaltige Immobilie, mit der wir unsere Marktposition weiter stärken werden.“

Friedberg befindet sich rund zehn Kilometer östlich von Augsburg entfernt und damit im Wirtschaftsdreieck von München, Augsburg und Ingolstadt. Aurelis investiert bereits zum zweiten Mal in der Region Aichach-Friedberg. 2016 hatte das Unternehmen im benachbarten Dasing ebenfalls eine Logistikimmobilie erworben, die zum Ankaufszeitpunkt zu 75 Prozent vermietet war. Innerhalb von fünf Monaten waren alle Flächen vollständig vergeben. Wiegand zum Hintergrund des erneuten Ankaufs: „In der Region herrscht eine stabile Nachfrage nach Logistikflächen. Das Objekt passt deshalb perfekt zu unserer Ankaufsstrategie. Wir erwerben vorrangig Gewerbeimmobilien mit Potenzial in wirtschaftlich starken Regionen.“

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140