Aurelis erwirbt Gewerbepark in München-Kirchheim von Union Investment

Die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG erweitert ihren Immobilienbestand in der Metropolregion München. Dazu erwarb das Unternehmen aus dem Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa von Union Investment den Gewerbepark Ammerthalstraße in Kirchheim-Heimstetten. Auf dem Areal befinden sich insgesamt drei Gebäudeteile mit Hallen- und Büroflächen sowie einem Parkhaus. Die Jahresmiete des Objekts beträgt gegenwärtig ca. 2,8 Mio. Euro. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Mieter stammen aus den Branchen Elektronik, IT, Handel und Produktion. Aktuell liegt die Vermietungsquote bei rund 90 Prozent. Innerhalb der nächsten 15 Monate werden voraussichtlich insgesamt etwa zwischen 6.500 und 8.500 Quadratmeter für neue Nutzer zur Verfügung stehen. Aurelis plant, das Objekt nach Bedarf zu optimieren und freie Flächen auszubauen. Gleichzeitig sollen bestehende Mietverträge verlängert und neue Mieter akquiriert werden. Die Gebäude bieten Platz für Produktions-, Service-, Lager-, Werkstatt- und Ausstellungsflächen sowie Büros.

Die Grundstücksgröße beträgt ca. 41.500 Quadratmeter, die gesamte Mietfläche beläuft sich auf ca. 28.700 Quadratmeter. Der Gewerbepark liegt nur wenige hundert Meter vom Münchner Autobahnkreuz A99 und A94 entfernt. Die Messe München ist in ca. zehn Minuten, der Münchner Flughafen und die Münchner Innenstadt in weniger als 25 Minuten erreichbar.
„Der Gewerbepark ist für die Aurelis der erste Ankauf dieser Art in der Metropolregion München“, so Stefan Wiegand, Geschäftsführer Region Süd der Aurelis. „Das ist Teil unserer Strategie, in Immobilien mit Wertschöpfungspotenzial in deutschen Wachstumsregionen zu investieren. Mit Objekten aus den Bereichen Gewerbepark, Light Industrial inklusive Lager/Logistik, ausgewählten Büro- und Verwaltungsgebäuden mit Wertsteigerungschancen sowie Freiflächen wollen wir auch weiterhin unser Miet-Portfolio ausbauen.“

Union Investment wurde im Rahmen der Transaktion durch die Rechtsanwaltskanzlei GSK, das Maklerhaus Realogis und steuerlich von Deloitte beraten.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140