Aurelis erweitert Portfolio durch Zukäufe von Unternehmensimmobilien in Ratingen und Essen

Immobilienentwickler Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG setzt weiterhin die Strategie konsequent um, Immobilien mit Wertschöpfungspotenzial hinzu zu kaufen: In Nordrhein-Westfalen gehören seit kurzem zwei neue Objekte in Ratingen und Essen zum Aurelis-Portfolio.

In Ratingen-Tiefenbroich erwarb Aurelis einen Gewerbepark am Zapp-Platz. Das Objekt mit einer Grundstücksfläche von 62.700 m² verfügt über 20.800 m² Logistik- und 4.400 m² Büroflächen sowie über 180 Stellplätze. Direkt nach Übernahme der Immobilie hat Aurelis einen langfristigen Mietvertrag mit dem Logistikunternehmen RLL RAD-Lagerlogistik über 12.000 m² Hallenflächen abgeschlossen. In diesem Zuge investiert Aurelis rund 2,7 Mio. Euro in die Optimierung der vorhandenen Büroflächen in den Hallen, eine Rampe und in die Erneuerung der Fassaden. Anfang 2016 werden die Bauarbeiten beginnen.

An der Essener Centrumstraße erwarb Aurelis ein weiteres Objekt (Grundstücksgröße: 15.750 m²) mit 7.000 m² Logistik- und 1.300 m² Bürofläche. Die Immobilie wird derzeit von der Funke-Mediengruppe genutzt und ist teilweise untervermietet.

Aurelis setzt einen Schwerpunkt ihres Mietportfolios bei Unternehmensimmobilien, also bei Objekten vornehmlich aus den Bereichen Gewerbepark, Lager/Logistik, leichte Produktion und Freiflächen. Nach den Erfahrungen des Unternehmens sind diese Objekte flexibel nutzbar und bieten langfristig stabile Mieteinnahmen.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140