Aurelis erweitert Mietportfolio in Niederbayern

Die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hat eine Logistikimmobilie mit einem rund 45.300 Quadratmeter Grundstück im niederbayerischen Straubing erworben. Die Bruttogrundfläche von ca. 13.600 Quadratmeter verteilt sich auf etwa 10.000 Quadratmeter Logistikflächen und 3.600 Quadratmeter für Büronutzung. Die Immobilie am Sachsenring ist derzeit voll vermietet. Der Hauptmieter ist das Logistikunternehmen Kühne und Nagel (AG & Co.) KG.

Laut einer Investitionsstudie der Bulwiengesa AG, gehört Straubing zu einem der Hauptlogistikstandorte Deutschlands. „Niederbayern und insbesondere Straubing sind aufgrund der geografischen Lage und der Verkehrsanbindung wichtige Produktions- und Exportstandorte und deshalb auch bei Unternehmen aus dem Logistikbereich gefragt“, erklärt Stefan Wiegand, Geschäftsführer bei Aurelis. Das Objekt liegt im Gewerbegebiet Königreich an der B20, mit direkter Anbindung an die BAB3. Der Donauhafen Straubing-Sand ist sieben Kilometer entfernt.

Die Logistikimmobilie ist in einem baulich guten Zustand, sodass zunächst nur geringfügige Investitionen nötig sind. Wiegand über die Bedeutung des Zukaufs für das Aurelis-Mietportfolio: „Für unser Bestandsportfolio kaufen wir vorrangig Unternehmensimmobilien, also Objekte aus den Bereichen Gewerbepark, Lager/Logistik oder leichte Produktion. In diesem Segment verfügen wir über das nötige Know-how und sind so in der Lage, das Potenzial der Immobilien voll auszunutzen.“

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140