Aurelis erweitert Mietportfolio im Großraum Stuttgart

Ankauf von zwei Unternehmensimmobilien in Sindelfingen und Böblingen

Die Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG baut ihr Mietportfolio im Bereich der produktionsnahen Immobilien weiter aus. Dazu erwarb das Unternehmen zwei Objekte im Großraum Stuttgart. Die erste Immobilie liegt in einem Gewerbegebiet in Sindelfingen. In der Umgebung sind vorrangig Unternehmen aus dem Automotive-Sektor ansässig. Der Gebäudekomplex besteht aus einem Büroobjekt mit angrenzender Lagerhalle. Die Mietflächen betragen insgesamt ca. 6.700 Quadratmeter und sind vollständig an ein Automobilunternehmen vermietet. Verkäufer ist eine Kapitalanlagegesellschaft. Die zweite Immobilie liegt im Gewerbegebiet Hulb in Böblingen. Hier hat Aurelis bereits zum dritten Mal eine Unternehmensimmobilie angekauft. Verkäufer war eine Grundstücksverwaltungsgesellschaft. Die insgesamt 24.000 Quadratmeter Mietfläche werden derzeit von vier Unternehmen genutzt. Die beiden Hauptmieter stammen aus dem Transport- und Logistikbereich bzw. aus dem Bereich der Oberflächentechnik.

Aurelis investiert seit 2013 verstärkt im Großraum Stuttgart. Laut Prognos Zukunftsatlas gehört die Region zu den Top-Wachstumsgebieten Deutschlands. Schwerpunktmäßig sind dort Unternehmen aus der Luft- und Raumfahrt- sowie aus der Automobilindustrie und dem Bereich Maschinenbau und Elektrotechnik ansässig.

„Aurelis hält vor allem einen Immobilientyp im Bestand: produktionsnahe bzw. Unternehmensimmobilien. Mit den beiden Akquisitionsobjekten wollen wir unser Mietportfolio in diesem Segment verstärken. Wir planen, die Objekte langfristig im Bestand zu halten und die Mietverträge mit den Unternehmen zu verlängern“, erläutert Thaddäus Zajac, Geschäftsführer bei Aurelis.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140