aurelis baut Kohlenhof wieder auf

Nachdem ein Brand auf dem sogenannten Kohlenhof – gemeint ist das Gelände südlich der Kohlenhofstraße – im August 2008 einen ganzen Hallenkomplex zerstört hatte und die Eigentümerin, die aurelis Real Estate GmbH & Co KG, zunächst die Brandschäden beseitigen ließ, beginnt jetzt der Aufbau neuer Hallen.
Dem jetzt erfolgten Baubeginn gingen Verhandlungen mit der Stadt und das Baugenehmigungsverfahren voraus, das erfolgreich abgeschlossen werden konnte und nun den Wiederaufbau historischer Bausubstanz in idealer innerstädtischer Lage vorsieht. Bei dem Wiederaufbau werden moderne technische Standards berücksichtigt. Die Hallen werden neu ausgestattet und insbesondere eine zeitgemäße Wärmedämmung wird zu optimierten Heizkosten führen.
„aurelis investiert über eine Million Euro in den Wiederaufbau, insbesondere in die moderne Ausstattung und hohe Energiestandards“, so Martin Adolph, Leiter Asset Management der aurelis Region Süd.
Die Gesamtmietfläche der Hallen beträgt 1.400 m², die Räume sind jedoch individuell unterteilbar und daher für Nutzungen als Büros, Lager, Einzelhandel oder Freizeit gleichermaßen geeignet.
Mit der Vermarktung der Flächen hat aurelis bereits begonnen, nach Aussage von Martin Adolph ist die Resonanz bislang sehr positiv, erste Mietverträge werden final verhandelt. Dabei werden auch die bisherigen Mieter – u.a. ein Fitnessstudio und ein Motorradhändler – einbezogen und ihnen Mietverträge angeboten. Die Wiedereröffnung der Hallen ist derzeit für Anfang Oktober 2009 geplant.

Kontakt für die Presse

Susanne Heck

Leiterin Marketing & Kommunikation

susanne.heck@aurelis-real-estate.de +49 6196 5232-140