12.03.2018
  • Rheinland-Pfalz
  • Koblenz

Aurelis erwirbt Logistikareal im Großraum Koblenz

Der Immobilien-Asset-Manager und Projektentwickler Aurelis Real Estate hat ein etwa 54.000 Quadratmeter großes Grundstück in Mülheim-Kärlich erworben. Das Areal ist mit sieben Hallen bebaut. Der Großteil der insgesamt 24.000 Quadratmeter Mietfläche entfällt auf Lager-, ein kleinerer auf Büronutzung. Ein Speditionsunternehmen ist alleiniger Mieter am Standort. Das Objekt wurde von einer privaten Eigentümergemeinschaft veräußert.

Aurelis wurde bei der Transaktion von Henkel Rechtsanwälte beraten. Für den Verkäufer war Savills tätig.

„Die Mietflächen innerhalb der einzelnen Hallen sind flexibel aufteilbar, individuelle Anpassungswünsche lassen sich dadurch unkompliziert realisieren“, erläutert Frank Kölsch, Leiter Ankauf der Aurelis Region Mitte. „Zudem bieten die Hallen durch die mehrseitige Warenandienung sowie ausreichend Rampen- und Rolltore beste Voraussetzungen für Speditionsunternehmen, schnell auf Kundenanforderungen zu reagieren.“  

Das Grundstück liegt im Gewerbepark „Urmitz-Bahnhof“ und ist über die Bundesstraße 9 direkt an die Bundesautobahnen 61, 48 und 3 angeschlossen. Aurelis plant, das Objekt im Bestand zu halten.

Ihr Kontakt
Susanne Heck
Leiterin Marketing & Kommunikation
Mergenthalerallee 15-21, 65760 Eschborn
+49 6196 5232-140