Gelsenkirchen, Am Stadtgarten

Flächenaktivierung nahe der Innenstadt


Aurelis und ein Speditionsunternehmen waren zu gleichen Teilen Eigentümer einer 120.000 Quadratmeter großen, weitgehend ungenutzten Fläche. Wegen der Nähe zur Gelsenkirchener Stadtmitte und dem anhaltenden Bedarf nach Wohnbauflächen wurde das Areal als Wohnquartier entwickelt.

Der Bebauungsplan legte rund 23.000 Quadratmeter des Quartiers als Grünfläche fest. Die übrigen Flächen wurden flexibel und großzügig gestaltet.

Durch die auffallend ruhige und dennoch zentrale Lage sowie das weitläufige Grün wurden die Baufelder des Wohnquartiers Am Stadtgarten schnell vermarktet: Ein Jahr nach Erschließungsbeginn hatten wir bereits rund 90 Prozent im ersten Bauabschnitt veräußert. Nach nur drei Jahren war die Gesamtvermarktung der 50.000 Quadratmeter Nettobauland abgeschlossen.

Das Wohnquartier Am Stadtgarten ist ein gelungenes Beispiel für eine Innenstadtentwicklung. Die Bebauung ist geprägt von Reihen- und Einfamilienhäusern sowie Doppelhaushälften. 

Bilder des Projekts

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang Johnen
Leiter Vertrieb Region West
Zum Portsmouthplatz 6 (Hbf. Südseite)
47051 Duisburg
file_download