27.05.2019
Bayern | München

Weitere Sanierung auf dem Triebwerk-Gelände gestartet

Auf rund 9.000 Quadratmetern sollen neue Gewerbeeinheiten entstehen / Revitalisierung der ehemaligen Wagenreparaturwerkstatt unter Erhalt der denkmalgeschützten historischen Bausubstanz

Das Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate treibt die großangelegte Revitalisierung auf dem Triebwerk-Gelände im Münchner Stadtteil Neuaubing weiter voran. Nach einer Reihe von Fertigstellungen und Neuvermietungen beginnen aktuell die ersten Maßnahmen für den Umbau der ungefähr 9.000 Quadratmeter großen Werkhalle 3, einer ehemaligen Wagenreparaturwerkstatt aus dem Jahr 1906.

Bei den Arbeiten wird die denkmalgeschützte Halle entkernt und von Einbauten befreit, die im Laufe der letzten Jahrzehnte durch die Deutsche Bahn in die historische Bausubstanz eingebracht wurden. Sowohl die Glasoberlichter als auch das historische Stahl-Dachtragwerk bleiben erhalten. „Der Erhalt der Konstruktion erfordert ein sensibles Vorgehen bei den Rückbaumaßnahmen. Durch die Umbauarbeiten wird der ursprüngliche Charakter der Halle wieder stärker betont“, so Stefan Wiegand, Geschäftsführer Aurelis Region Süd. Geplant sind vier Einzelgebäude in der Halle mit einem H-förmigen Innenhof. Die komplette Außenfassade mit Sichtmauerwerk bleibt bestehen. Das Immobilienunternehmen strebt ein flexibles Konzept und eine multifunktionale Nutzung an. Der neugeschaffene Außenbereich soll zudem Aufenthaltsqualität für Mieter und Besucher bieten.

Die Erschließung der Werkhalle 3 ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung des Areals. Zum einen wird das Erscheinungsbild des Triebwerks weiter vervollständigt, zum anderen wird erstmals die Umgestaltung einer der beiden großen ehemaligen Wagenreparaturwerkstätten realisiert. Die Entwicklung des Triebwerks als Businesscampus im Münchner Westen wird damit konsequent fortgesetzt. Die Fertigstellung der Werkhalle ist für Mitte 2021 geplant.

Susanne Heck
Leiterin Marketing & Kommunikation
Mergenthalerallee 15-21
65760 Eschborn
file_download