16.07.2019
Bayern | München

Triebwerk München: Aurelis setzt nächsten Neubau um

Das Gebäude verfügt über eine Mietfläche von circa 2.140 Quadratmetern / Fertigstellung ist für Q2/2021 geplant

Das Triebwerk in Neuaubing wächst um ein weiteres Gebäude. Am vergangenen Freitag startete das Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate das Neubauvorhaben auf dem Areal im Münchner Westen. Auf ungefähr 2.140 Quadratmetern finden Mieter künftig großzügigen Raum zur gewerblichen Nutzung mit Produktions- und Büroflächen.

Der fünfte Neubau auf dem Triebwerk-Gelände reiht sich wie seine Vorgänger in das Zusammenspiel aus historisch gewachsener Substanz und moderner Industriearchitektur ein. Das Gebäude entsteht direkt am Eingang des Areals. „In dem modernen Architekturansatz mit klaren Linien prägen nur wenige Materialien das äußere Erscheinungsbild. Erdgeschoss und Obergeschoss sind mit einer Pfosten-Riegel-Fassade ausgestattet, die mit einem großzügigen Glasanteil optimale Lichtverhältnisse bietet. Der mittlere Fassadenbereich gilt mit seinen gebrannten Keramikpaneelen als Bindeglied zwischen dem modernen Ansatz des Neubaus und der umliegenden historischen Bausubstanz“, erklärt Stefan Wiegand, Geschäftsführer der Aurelis-Region Süd.

Das flexibel gestaltete Gebäude hat bis zu vier Mietbereiche, die gegebenenfalls miteinander kombiniert werden können. Hallenflächen für leichte Produktion in Kombination mit Büros sind ebenfalls vorhanden. Der Neubau verfügt zudem über eine Tiefgarage. Die Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2021 geplant.

Auf dem Areal des ehemaligen Bahnausbesserungswerks entsteht seit 2013 ein Business-Campus mit sanierten historischen Backsteinhallen, modernen Neubauten und weitläufigen Biotopflächen. 34.500 der insgesamt geplanten 90.000 Quadratmeter Mietfläche sind fertiggestellt – weitere 15.000 Quadratmeter sind bereits angestoßen.

Susanne Heck
Leiterin Marketing & Kommunikation
Mergenthalerallee 15-21
65760 Eschborn
file_download