16.01.2018
  • Baden-Württemberg
  • Stuttgart

Aurelis erwirbt Unternehmensimmobile in Stuttgart

Die Aurelis Real Estate hat eine Unternehmensimmobilie in Stuttgart-Obertürkheim erworben. Das Grundstück befindet sich in der Augsburger Straße und ist mit vier Gebäuden bebaut. Die Mietfläche beträgt insgesamt 17.400 Quadratmeter und ist geeignet für Büro, Produktion, Lager und Technik. Verkäufer der Immobilie ist die GE Power AG. Sie entwickelt Technologien entlang der gesamten Wertschöpfungskette zur Energieerzeugung und nutzte bisher die gesamte Liegenschaft zu Verwaltungs-, Ingenieurleistungs- und Forschungszwecken. Auf 50 Prozent der Flächen verbleibt das Unternehmen als Mieter. Über den Kaufpreis vereinbarten die Unternehmen Stillschweigen.

Aurelis wurde bei der Transaktion von CMS Hasche Sigle beraten. Für den Verkäufer war Cushman & Wakefield tätig.

Aurelis plant, das viergeschossige Hauptverwaltungsgebäude, das über eine Kantine verfügt, für eine Multi Tenant-Nutzung umzubauen. Die derzeit noch freien Büroflächen von insgesamt 6.400 Quadratmetern sollen flexibel aufgeteilt, nutzerspezifisch ausgebaut und langfristig vermietet werden.

Aurelis erweitert mit dem Ankauf ihr Portfolio in Stuttgart-Obertürkheim. Das Unternehmen verfügt über zwei weitere Objekte in der Augsburger Straße: ein 28.000 Quadratmeter großes Gewerbegrundstück, das direkt an das Ankaufsobjekt angrenzt, und ein ehemaliges Industrieareal, das unter dem Namen Hammerwerk vermarktet wird.

Ihr Kontakt
Susanne Heck
Leiterin Marketing & Kommunikation
Mergenthalerallee 15-21, 65760 Eschborn
+49 6196 5232-140