27.04.2017
  • Brandenburg
  • Potsdam

Aurelis vermietet Logistikanlage in Potsdam

Der Projektentwickler und Immobilien-Asset-Manager Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG hat eine knapp 6.000 Quadratmeter große Halle am Verkehrshof im Potsdamer Industriegebiet-Süd vermietet. Der Mietvertrag mit der Spedition TLT wurde für fünf Jahre geschlossen. Mietbeginn ist der 1.7.2017.

TLT ist bereits Mieter einer zweiten, circa 12.500 Quadratmeter großen Halle, die sich ebenfalls auf dem Gelände befindet. Insgesamt hat das Grundstück eine Fläche von 37.000 Quadratmeter. Aurelis hatte das Areal im vergangenen Jahr erworben.

Besonderheit der neu vermieteten Halle ist die sogenannte Cross-Docking-Bauweise. Dabei kann auf der einen Seite der Wareneingang erfolgen und gleichzeitig auf der anderen Seite wieder ein Fahrzeug beladen werden. Eine solche Anlage ist insbesondere als Umschlagplatz für die regionale Verteilung von Gütern geeignet. Aktuell erstellt Aurelis eine zweite Zufahrt, um die Vorteile der Halle noch besser nutzen zu können.

Beide Hallen können 24 Stunden am Tag angefahren werden und liegen zwei Minuten von der Berliner Stadtautobahn entfernt. „Wir interessieren uns für weitere Gewerbeobjekte in Peripherielagen der Hauptstadt, um sie anzukaufen und aufzuwerten.“ so Torsten Wollenberg, Leiter der Region Nord bei Aurelis. „Besondere Aufgaben wie Instandhaltungsstau, Altlastensanierung oder baurechtliche Herausforderungen schrecken uns nicht. Wir besitzen spezielles Know-how und Erfahrung, um diese Probleme gemeinsam mit unseren Mietern zu lösen.“

Ihr Kontakt
Susanne Heck
Leiterin Marketing & Communication
Mergenthalerallee 15-21, 65760 Eschborn
+49 6169 5232-140