07.12.2017
  • Nordrhein-Westfalen
  • Dortmund

Aurelis verkauft Ämtergebäude am Königswall

Das Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate hat ein über 2.500 Quadratmeter großes Grundstück direkt neben dem Dortmunder Hauptbahnhof veräußert. Die Fläche ist mit einem zehngeschossigen Hochhaus und einem dreigeschossigen Bürogebäude aus den 1960er Jahren bebaut. Beide stehen zurzeit leer. Die Immobilie ist unter dem Namen „Ämtergebäude“ bekannt und wurde bis zum Jahr 2013 von der Deutschen Bahn AG genutzt.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Käuferin der Immobilie ist eine Projektgesellschaft, die für die Entwicklung des Areals gegründet wurde. Dahinter steht die britische Hotelkette Premier Inn. Sie plant den Rückbau der Bestandsgebäude und den anschließenden Neubau eines Hotels, eventuell in Kombination mit einem Bürogebäude. 

Ihr Kontakt
Susanne Heck
Leiterin Marketing & Kommunikation
Mergenthalerallee 15-21, 65760 Eschborn
+49 6196 5232-140