06.09.2017
  • Nordrhein-Westfalen
  • Moers

Aurelis erwirbt Logistikimmobilie in Moers

Die Aurelis Real Estate hat eine Logistikhalle über 20.800 Quadratmeter in Moers erworben. Das Objekt liegt in der Dr.-Berns-Straße und wurde von CTP veräußert. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Der Verkäufer wurde bei der Transaktion durch die Logivest GmbH beraten.

Bei dem Objekt handelt es sich um eine Kontraktlogistikhalle, die bis Ende 2030 vermietet ist. Die Immobilie verfügt insgesamt über etwa 14.500 Quadratmeter Lager- und Logistikfläche sowie ca. 3.350 Quadratmeter Büro- und Sozialfläche und ist mit einem elektrischen Hochregallager und zwei Depots ausgestattet. In dem Gebäude ist ebenfalls ein Fitnessstudio untergebracht. „Ausschlaggebend für den Ankauf der Immobilie waren die Drittverwendungsfähigkeit und die gute Verkehrsanbindung“, erläutert Ivo Iven, Geschäftsführer der Aurelis, die Kaufentscheidung. „Wir planen, die Immobilie langfristig im Bestand zu halten.“ 

Die Immobilie liegt im Gewerbegebiet Hülsdonk, ein etwa 71 Hektar großes Areal, in dem vorrangig mittelständische Betriebe angesiedelt sind. Die drei Bundesautobahnen 57, 40 und 42 sowie der Duisburger Hafen -  der größte Binnenhafen Europas -  sind von hier aus in wenigen Minuten erreichbar. 

„Die Region Niederrhein ist einer der Top-Logistikstandorte Deutschlands und ein bedeutender Umschlagstandort mit einer konstant hohen Nachfrage nach Logistikflächen. Zusätzlich zeichnet sich die Region durch ein hohes politisches Interesse an der Logistikbranche aus", unterstreicht auch Logivest Geschäftsführer Kuno Neumeier die Stärken des Standortes.

Ihr Kontakt
Susanne Heck
Leiterin Marketing & Kommunikation
Mergenthalerallee 15-21, 65760 Eschborn
+49 6196 5232-140